SV GW Röthenbach 2 gegen TTV Erlbach 1984 2      12:3

Am vergangenen Samstag reiste die zweite Mannschaft des TTV Erlbach nach Röthenbach. Erlbach musste auf die ersten vier Stammspieler leider verzichten.

Für sie rückte T. Leistner auf, ebenso ergänzten F. Heber, J. Schmidt und T. Hartig die Mannschaft.

Bereits nach den Doppeln stand es 2:1 für die Gastgeber. Nur die Paarung J. Stark/F. Heber konnte sich gegen A. Schmidt/P. Urban durchsetzen.

In den darauffolgenden Einzelspielen konnten sich nur J. Stark und F. Heber einmal gegen ihre Gegner durchsetzen. Sie gewannen gegen A. Schmidt und M. Urban.

Link zum Spielbericht

Punkte: J. Stark 1,5 – O. Bergner 0 – Th. Leistner 0 – F. Heber 1,5 – J. Schmidt 0 – T. Hartig 0

2 Kommentare on Hohe Niederlage in Röthenbach

  1. M. Adler sagt:

    Hallo Sportfreund Sandner,

    weil die fehlenden Spieler aufgrund Arbeit und Urlaub einfach verhindert waren. Eine Verlegung wurde vom Gastgeber aus Röthenbach nicht akzeptiert.

    Aber schön das Sie sich so für unsere Mannschaft interessieren. Wenn wir das nächste Mal Schwierigkeiten haben zwecks Verlegen, dann nehmen wir gerne Kontakt zu Ihnen auf.

    MfG
    Matthias Adler
    1. Vorstand

  2. Sandner sagt:

    Warum verzichtete Erlbach auf die vier besten Spieler der zweiten Mannschaft?War die Mannschaft noch vom Spiel gegen Reichenbach so kaputt?So wird leider kein fairer Tischtennis zelebriert!!!!!!
    Spfd.Sandner BW Reichenbach