TTV Erlbach 2 gegen SG Neustadt      13:2

Am vergangenen Samstag feierte die zweite Mannschaft des TTV Erlbach ihren Saisonauftakt. Und was für einen. 13:2 besiegte sie die Gäste aus Neustadt.

Dieses Ergebnis war in keinem Fall vorhersehbar. In der Rückrunde der vergangenen Saison begrüßte Erlbach erstmalig die SG Neustadt in der TTV-Arena. Damals konnte kaum ein Spiel in drei Sätzen gewonnen werden, ganz im Gegenteil: Sechs Spiele mussten über die volle Distanz von fünf Sätzen gespielt werden. Zwar gewann Erlbach damals auch 13:2, doch die Mannschaft präsentierte sich damals in seiner ganzen Stärke. Zum diesjährigen Saisonauftakt fehlten gleich zwei Spieler: T. Bornmann aus dem oberen und H. Krauß aus dem mittleren Paarkreuz. Für sie sprangen T. Leistner aus Mannschaft drei und J. Schmidt aus Mannschaft vier ein.

Nach den drei Doppeln dominierte Erlbach leicht. Sowohl die Paarungen O. Schramm/V. Kraus und V. Jacob/Th. Leistner konnten ihre Doppel gewinnen. Nur J. Stark/J. Schmidt mussten gegen F. Schüler/P. Seidel Federn lassen.

Danach folgte eine selten gesehene Siegesserie der Erlbacher. Ganze elf Punkte konnten die Gastgeber hintereinander holen und wiesen damit die SG Neustadt in ihre Schranken. Nur dreimal kämpften sich die Gäste in einen fünften Satz, der stets zu Gunsten für Erlbach fiel. Nur im letzten Einzel des Abends unterlag J. Schmidt dem jungen Neustädter Ersatzmann J. Eßbach. Somit holten sich die Gäste doch noch zwei Punkte, welche sie sportlich fair mit nach Hause nahmen.

Link zum Spielbericht

Punkte: O. Schramm 2,5 – V. Kraus 2,5 – V. Jacob 2,5 – J. Stark 2 – Th. Leistner 2,5 – J. Schmidt 1

Schreibe einen Kommentar

Spam-Prüfung * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.