SV GW Röthenbach 2 gegen TTV Erlbach 1984 2       8:8

Zum erwartet schweren Auswärtsspiel ging es am Samstag nach Röthenbach. Dass dieses Spiel keinesfalls ein Selbstläufer wird, konnte man schon an der Aufstellung der Mannschaften erkennen. Röthenbach in Bestbesetzung und Erlbach musste auch hier mit zwei Ersatzspielern anreisen, M. Körner und J. Schmidt. Nach den Doppeln führten die Gastgeber 2:1, nur das Doppel Schramm/ Kraus konnten mit 3:0 überzeugen.In der ersten Runde der Einzel wurden sich in jedem Paarkreuz die Punkte geteilt, so das Röthenbach mit 5:4 führte. Zum Auftakt der zweiten Runde gewann Erlbach 3 Einzel in Folge , was eine Führung von 7:5 bedeutete. Leider könnte danach keines der Spiele zu unseren Gunsten entschieden werden. Das Entscheidungsdoppel musste über den Ausgang der Partie entscheiden. Nach mäßigen Start und den Verlust des ersten Satze hatte die Paarung Schramm/ Kraus die Partie im Griff und sicherte Erlbach das verdiente Unentschieden. O.Schramm

Link zum Spielbericht…

Punkte: O. Schramm 3 – V. Kraus 2 – V. Jacob 2 – J. Stark 0 – M.Körner 1 – J. Schmidt 0

Schreibe einen Kommentar

Spam-Prüfung * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.