Traditionell spielten wir zwischen den Jahren unsere vereinsinternen Weihnachtsturniere aus.

Im Einzel spielten wir mit Handicap, heißt pro 70 LPZ Unterschied gab’s einen Bonuspunkt (maximal 7:0 war möglich).

Im Doppel wurde die interne Rangliste zu Grunde gelegt und danach die Pärchen gebildet. (der „beste“ mit dem „schwächsten“ usw.)

Im Einzel siegte Lukas Stark in einem spannenden Finale gegen seinen Onkel J. Stark. Auf den geteilten 3. Platz kamen Olaf Schramm und Michael Körner.

Im Doppel sah es lange nach einem Sieg von M. Körner / J. Stark aus. Im Halbfinale unterlagen sie jedoch knapp. Den Sieg sicherten sich Florian Hoos / Olaf Schramm vor J. Schmidt / R. Ilgmann.

Weihnachtspokal Einzel 2017

Weihnachtspokal Doppel 2017

Schreibe einen Kommentar

Spam-Prüfung * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.