SV Muldental Wilkau-Haßlau 2 gegen TTV Erlbach 1984               10:5

Am vergangenen Samstag trat unsere 1. Mannschaft beim Tabellennachbarn vom SV Muldental Wilkau-Haßlau 2 an. Beide Teams trennte in der Tabelle ein Punkt. Aus Erlbacher Sicht sollte der Auswärtsfluch in Wilkau endlich beendet werden. Noch nie kehrte man mit einem Sieg ins Vogtland zurück. Leider musste Erlbach kurzfristig krankheitsbedingt auf M. Otto verzichten. Der Gastgeber wartete mit voller „Kapelle“.

Was wäre gewesen wenn… unser 2-er Doppel nach großem Kampf triumphiert hätte? Dann wäre Erlbach mit einer 3:0 Führung in die Einzel gegangen. Leider war dem nicht so. Wilkau bog den Rückstand schnell in einem komfortablen Vorsprung um. Lediglich Th. Grehl, L. Kvasnička und Ersatzmann H. Krauß konnten für den TTV punkten.

Am Samstag 10.02.2018 kommt mit dem TV Ellefeld der nächste „schwere Brocken“ nach Erlbach.

Link zum Spielbericht…

Punkte: L. Kvasnička 1,5 – St. Adler 0,5 – L. Stark 0 – Th. Müller 0,5 – Th. Grehl 1,5 – H. Krauß 1

Schreibe einen Kommentar

Spam-Prüfung * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.