SC Syrau 1919 4 gegen TTV Erlbach 1984 4              6:8

Auch im Nachholespiel wollte der Herbstmeister der 3.Kreisliga ET weiterhin ungeschlagen bleiben. Bei erschwertem Anreisewetter musste das Team um F.Hoos nach Syrau reisen. Die Gastgeber spielten mit den beiden Jugendspielerinen Kühnel und Rödel, die in dieser Saison klasse Leistung erbracht haben. Schon in den Doppeln war zusehen, dass es eine enge Partie werden wird. Beide Spiele gingen bis in die Verlängerung und Erlbach konnte im Duell von Adler/Ilgmann gegen Härtel/Schulz punkten. Im oberen Paarkreuz erspielten sich R.Ilgmann und Ch.Adler gegen Kühnel und Rödel zwei klare Siege. Syrau konnte im hinteren Paarkreuz mit Härtel und Schulz überzeugen, sie besiegten T.Mayerhofer und F.Hoos mit 3:1. Mit einem Unentschieden von 3:3 gelang es dem TTV in den nächsten zwei Spielen zupunkten, durch klare Siege von Ch.Adler und R.Ilgmann mit j e 3:0. Im zweiten Spiel von F.Hoos gegen Härtel entschied erst der 5.Satz. Hier setzte sich dann Härtel mit 11:2 durch. Anders sah es im Duell von T.Mayerhofer gegen den Syrauer Bürgermeister Schulz aus, auch in diesem sehr engen Spiel kam die Entscheidung erst in der Verlängerung. Im letzten Durchgang hatte Ch.Adler gegen Härtel wenig dagegen zusetzen, Ch.Adler verlor mit 1:3. Den 7.Punkt für Erlbach erspielte sich F.Hoos im Spiel gegen Kühnel mit einem 3:0. Nun kam noch einmal Spannung in die Partie, denn R.Ilgmann verlor gegen Schulz mit 0:3. Alles kam auf T.Mayerhofer an, er musste im Spiel gegen Rödel die Nerven behalten, um den Sieg einzufahren. Alle Sätze in diesem Match gingen in der Verlängerung zuende. Beide Spieler zeigten Nerven und am Ende gewann T.Mayerhofer glücklich im 4.Satz und sicherte den Auswärtsieg in Syrau.

Punkte: Ch.Adler 2,5 – Ilgmann 2,5 – Hoos 1 – Mayerhofer 2

1 Kommentar on TTV 4 gewinnt auch das Nachholespiel gegen Syrau

  1. Robert sagt:

    HERBSTMEISTER!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    🙂