TTV Erlbach 1984 gegen SV Stenn               4:11

Am vergangen Samstag hatte unsere 1. Mannschaft den Aufstiegskandidaten vom SV Stenn zu gast. Beide Teams traten in Bestbesetzung an.
Somit standen die Vorzeichen schon vor der Partie fest… Schadensbegrenzung…

Dies gelang in den ersten Spielen auch recht gut. Nach 6 Spielen stand ein 3:3 zu Buche. Doch dann zündete der Motor von „Traktor“ Stenn so richtig durch. 7 Siege in Folge besiegelten den Auswärtssieg. Erfreulich die Einzelsiege von L. Kvasnička (gegen R. Gebhardt), M. Otto (gegen R. Hufnagel) und Th. Grehl (gegen U. Klugert). Doch auch die anderen Erlbacher stemmten sich gegen die Niederlage, mehr als der ein oder andere gewonnene Satz war aber nicht drin.

Am Samstag 18:30 Uhr wartet das nächste schwierige Heimspiel gegen den Tabellen-Fünften Wilkau-Haßlau 2.

Link zum Spielbericht…

Punkte: L.Kvasnička 1,5 – St.Adler 0,5 – M.Otto 1 – L.Stark 0 – Th.Müller 0 – Th.Grehl 1

Schreibe einen Kommentar

Spam-Prüfung * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.