TTV Erlbach 1984 6 gegen TTV 1979 Tirpersdorf 4               7:7

Ausgerechnet an einem 13. musste die 6. Mannschaft gegen Tirpersdorf 4 antreten. Wie es an einem solchen Tag nicht anders sein kann, fiel es uns schwer, ein schlagkräftiges Team zusammenzustellen. Glücklicherweise erklärten sich dann doch noch 4 Spieler, K. Stölzel, U. Rosenzweig, C. Rosinski und M. Stark bereit, für den Verein zu spielen.

Es begann auch ganz gut, denn C. Rosinski konnte zusammen mit U. Rosenzweig das Doppel gewinnen, während K. Stölzel und M. Stark leider klar unterlagen. Damit stand es 1:1 und die ersten Einzel konnten beginnen. Hier traf K. Stölzel auf R. Haller, mit dem er wenig Probleme hatte und gewann. U. Rosenzweig konnte erneut nicht gegen die Nummer 1 der Tirpersdorfer B. Schilbach gewinnen und verlor sein Spiel recht deutlich. C. Rosinski machte es besser und gewann ihr Einzel gegen J. Wilke in 5 Sätzen. M. Stark unterlag H. Baumann deutlich in 3 Sätzen und damit war der Zwischenstand 3:3.

Die zweite Einzelrunde ging erneut unentschieden aus. K. Stölzel und U. Rosenzweig gewannen ihre Spiele, während C. Rosinski und M. Stark unterlagen und somit stand es 5:5. Damit ging es in die dritte und entscheidende Runde. Hier konnte K. Stölzel wieder einen Sieg verbuchen, genauso wie U. Rosenzweig. C. Rosinski unterlag genau wie M. Stark. Damit war uns kein Sieg gelungen, aber immerhin eine Punkteteilung zum 7:7.

So belegt die 6. Mannschaft nur noch den 7. Platz in der Tabelle, was nicht ganz den Wünschen entspricht. Am nächsten Freitag empfangen wir nochmals die Tirpersdorfer, diesmal allerding die 3. Mannschaft, wo ein Sieg noch schwieriger ist. (Bericht U. Rosenzweig)

Link zum Spielbericht…

Punkte: K. Stölzel 3 – U. Rosenzweig 2,5 – C. Rosinski 1,5 – M. Stark 0

Schreibe einen Kommentar

Spam-Prüfung * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.