TSV Oelsnitz 3 gegen TTV Erlbach 1984 5      4:10

Mit diesem, doch deutlichen Sieg sicherte sich die fünfte Mannschaft des TTV Erlbach den dritten Tabellenplatz in der 3. Kreisliga ET Süd. Doch dabei begann das Spiel für die Jungs aus Erlbach alles andere als vielversprechend.

Die beiden Doppel gingen an die Gastgeber: Die Paarung K. Göhre/H. Bach unterlag in vier Sätzen B. Daßler-Fröber/R. Miskiewicz. Auch die Paarung R. Schlegel/Chr. Adler musste gegen B. Egelkraut/W. Tillmanns Federn lassen. Erschwerend kam hinzu, dass das erste Einzel der Partie, B. Daßler-Fröber – R. Schlegel, ebenso an die Oelsnitzer ging.

Doch dann wendete sich das Blatt für Erlbach schlagartig. Die darauffolgenden fünf Einzelspiele gingen zu Gunsten der Erlbacher. Danach musste sich nur Chr. Adler gegen B. Egelkraut geschlagen geben. Somit stand es 5:4 für die Gäste aus Erlbach. Fünf Einzelpartien mussten noch gespielt werden. Und in diesen ließ Erlbach kein Haar anbrennen. Alle fünf Einzel gewannen die Männer aus Erlbach. Zudem gestatteten sie den Gastgebern in diesen letzten Einzeln keinen einzigen Satzgewinn und gewannen somit mit 10:4 Punkten.

Der TTV Erlbach gratuliert zu dieser geschlossenen Mannschaftsleistung und der Sicherung des dritten Tabellenplatzes.

Link zum Spielbericht

Punkte: K. Göhre 3 – R. Schlegel 2 – Chr. Adler 2 – H. Bach 3

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.