Stefan am 21. Juni 2022

Am vergangenen Wochenende fanden für den Nachwuchs die Vogtlandspiele in der Turnhalle Heinsdorfergrund statt.

Wir konnten mit 3 gemeldeten Teilnehmern überaus erfolgreich abschneiden. In der Altersklasse U13 Weiblich, hat Lia Jacob in spannenden Spielen, souverän den 1. Platz geholt.

In der Altersklasse U15 Männlich, hat Dominic Kratky in sehr erfreulicher ansprechender Leistung den 3. Platz erreicht. Wo er im Vorfeld sich gegen den späteren Sieger aus Lengenfeld im fünften Satz geschlagen geben musste, Schade.

Und dann hatten wir noch eine Überraschungs-Gastspielerin für den TTV am Start. In der U11 Weiblich, holte Siri Jacob mit sehr engagierten Auftritt den 3. Platz für den TTV Erlbach.

Stefan am 16. Juni 2022

Aus dem Verkauf des Erlbacher Kalenders, welchen Lisa Ilgmann und Lina Obenaus erstellt sowie verkauft haben, kommt ein Teil des Erlöses unserer Trainingsgruppe zu Gute.

Die Kinder und Trainer möchten sich auf diesem Wege recht herzlich dafür bedanken.

Stefan am 15. Juni 2022

In der abgelaufenen Saison spielte Oliver Bergner sein 500. Punktspiel für den TTV Erlbach. In der Vereinsgeschichte ist Oli der 2. Spieler nach Christian Adler der dies schafft. Mit insgesamt 515 Punktspielen führt Oli nun die interne Liste knapp vor Christian (511) an. 

Da beide meist in 4er Mannschaften spielten (4 Spiele pro Punktspiel) standen sie in knapp 2000 Spielen an den Platten des Vogtlandes. 

Zur Jahreshauptversammlung am vergangenen Freitag konnte Oliver Bergner dann auch entsprechend ausgezeichnet werden.

Stefan am 13. Juni 2022

Wir haben wieder allerhand Leckereien vorbereitet. Neben gegrillten Spezialitäten gibt´s auch wieder Knoblauchbeeschnitz. Dieses Jahr haben wir auch einen großen Bierwagen mit vor Ort, zum trinken gibt´s Pils vom Fass, TTV Schnäpse und alkoholfreie Getränke.

Hoffen wir auch dieses Mal dass der Wettergott in Erlbach mitspielt.

Stefan am 28. März 2022

TTV Erlbach 1984 gegen SG BW Reichenbach 2        15:0

Die 1. Mannschaft des TTV Erlbach gewann das letzte Heimspiel der Saison kampflos gegen die 2. Vertretung der SG BW Reichenbach. Auf Seiten der Gäste fielen zu viele Spieler aus, somit war eine Absage unumgänglich. 

Beim Blick auf den Spielplan der 2. Bezirksliga fällt auf, dass von 10 regulären Spielen nach Re-Start gerade mal 3 an der Platte entschieden wurden. Alle anderen Spiele wurden kampflos gewertet. Hier stellt sich die Frage nach dem sportlichen Sinn.

Stefan am 25. Dezember 2021

Wir wünschen allen Mitgliedern, Fans und Sponsoren ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Stefan am 14. November 2021

TTV Erlbach 1984 gegen SG Vielau 07 2        7:9

Am vergangenen Samstag empfing unsere 1. Mannschaften die Sportfreunde von der SG Vielau 2. Aufgrund der aktuellen Corona Lage fand das Spiel unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

Beide Teams hatten mit personellen Problemen zu kämpfen. Die Gäste aus Vielau mussten 2 Stammspieler ersetzten, der TTV Erlbach zum wiederholten Male 3 Stammspieler.

Das Spiel begann mit einem Paukenschlag für den TTV Erlbach. 3 Doppel – 3 Siege – 3:0 TTV. Da in der 1. Einzelrunde die Punkte in jedem Paarkreuz geteilt wurden, stand es zur Halbzeit 6:3 für den TTV. Für den TTV punkteten St. Adler, V. Jacob und Thomas Leistner. Nachdem St. Adler auch sein 2. Einzel gewinnen konnte stand es 7:3 und alle Spieler hofften auf den ersten Punktgewinn der Saison. Doch es kam leider komplett anders. Alle folgenden Spiele, inkl. Entscheidungsdoppel, gewannen die Gäste aus Vielau. Somit stand es am Ende 9:7 für Vielau und der TTV Erlbach muss weiterhin auf Zählbares warten. Durch die Niederlage behält der TTV die rote Laterne der 2. Bezirksliga West.

Das nächste Spiel findet am Samstag den 19.11. um 14:00 Uhr bei SV Remse statt.

Link zum Spielbericht…

Punkte: St. Adler 2,5 – M. Otto 0,5 – V. Jacob 1,5 – Th. Grehl 0,5 – Th. Leistner 1,5 – J. Stark 0,5

Stefan am 7. November 2021

SpVgg. Heinsdorfergrund 02 gegen TTV Erlbach 1984        10:5

Zum nächsten „Vogtland-Derby“ musste die 1. Mannschaft des TTV Erlbach nach Heinsdorf fahren. In den vergangenen Jahren immer Spiele auf Augenhöhe. Doch dieses Jahr sind die Vorzeichen leider Andere. Wie in den letzten Wochen musste auch diesmal auf die Hälfte der Mannschaft verzichtet werden. Wenigstens stand Mannschaftsleiter St. Adler wieder zur Verfügung.
Die Doppel liefen recht einseitig zu Gunsten der Gastgeber. Hier konnte Heinsdorf die Weichen bereits auf Sieg stellen. In den Einzelpartien konnten die Männer vom TTV dann besser mithalten und gewannen 5 Spiele. Thomas Leistner mit 2 Siegen wusste am besten zu überzeugen. Aber auch Sebastian Hennig konnte wieder ein Spiel gewinnen und gewöhnt sich immer mehr ans Niveau der 2. Bezirksliga.

Im Normalfall findet das nächste Spiel am 13.11. um 18:30 Uhr in Erlbach statt. Gegner ist der SG Vielau 07 2.

Link zum Spielbericht…

Punkte: St. Adler 1 – M. Otto 1 – V. Jacob 0 – Th. Grehl 0 – Th. Leistner 2 – S. Hennig 1

Thomas L. am 7. November 2021

TTV Erlbach 1984 2 gegen SV GW Röthenbach 2        4:11

Am Samstag traten die Sportfreunde aus Röthenbach in Erlbach an. Die Gastgeber setzten auf jugendliche Stärke und stellten S. Hennig, A. Ludwig und P. Adler auf.

Nach den Doppeln führte Erlbach mit 2:1 Punkten. Die Paarungen Th. Grehl/S. Hennig und Th. Leistner/J. Schmidt konnten ihre Partien für sich entscheiden.

In den Einzelspielen konnten die Erlbacher nicht an ihre Leistungen aus den Doppeln anknüpfen. Pro Durchgang gewannen sie jeweils nur ein Einzel: Th. Grehl konnte sich zu Beginn gegen L. Müller durchsetzen, Th. Leistner besiegte sie anschließend in der zweiten Einzelrunde.

Link zum Spielbericht…

Punkte: Th. Grehl 1,5 – Th. Leistner 1,5 – J. Schmidt 0,5 – S. Hennig 0,5 – A. Ludwig 0 – P. Adler 0