Am vergangenen Donnerstag musste Erlbach 2 zum erwartet schweren Auswärtsspiel nach Jößnitz reisen. Bereits im Vorfeld war klar, dass ein Punkt bereits einen Spieltag vor Schluss zum Aufstieg reichen würde. Der Start verhieß jedoch nichts Gutes. Beide Doppel gingen an die Gäste.

Erlbach erholte sich schnell. Ilgmann, Czinkewitz und Steiniger siegten nacheinander, bevor Jößnitz den ersten Einzelpunkt einfahren konnte. Zwischenstand 3:3.

In der zweiten Einzelrunde gab es erneut 3 Siege (Czinkewitz, Ilgmann, Bergner) für Erlbach und einen für Jößnitz. Durch die 6:4 Führung für Erlbach musste nur noch eins der letzten 4 Spiele gewonnen werden um den Aufstieg perfekt zu machen. Dies gelang „Mitchel“ Steiniger im vorgezogenen Einzel – Aufstieg Erlbach! Czinkewitz gewann anschließend auch noch sein Einzel, dadurch war neben dem Aufstieg auch das Sieg im Auswärtsspiel gesichert – 8:6 für Erlbach.

Kommende Woche trifft das Erlbacher Team am letzten Spieltag zu Hause auf Syrau.

Link zum Spielbericht…

Punkte: A. Czinkewitz 3 – R. Ilgmann 2 – O. Bergner 1 – M. Steiniger 2