TTV Erlbach 1984 3 gegen 1. TTSV Schöneck 2                 13:1

Am Mittwoch trat die 3. Mannschaft des TTV Erlbach gegen die Männer des TTSV Schöneck an.

Wieder einmal konnten die Erlbacher ihre starke Form unter Beweis stellen. In nicht einmal 2 Stunden wurde der 13:1 Sieg gegen Schöneck besiegelt.Nachdem die Doppel mit 3:0 und 3:1 nach Erlbach gingen, machte man auch in den ersten Einzeln ernst. Durch drei 3:0 Siege durch Czinkewitz, Ilgmann und Schmidt sowie einen 3:1 Erfolg durch Steiniger schraubte man den Zwischenstand auf 5:0. Durch dieses Zwischenresultat konnte bereits in der 2. Einzelrunde der Sieg perfekt gemacht werden. Da diese auch mit 4 Siegen für Erlbach verlief, blitzte ein 9:0 auf der Anzeigetafel auf – Heimsieg sicher!

In der letzten Einzelrunde konnte Bernd Knoth noch für den Ehrenpunkt sorgen, doch mehr als diese Schadensbegrenzung war nicht drin. Weitere 3 Siege für den Meister der 2. Kreisliga ET sorgten für einen Endstand von 13:1.
Eine geschlossene Mannschaftsleistung, denn Erlbach musste gerade einmal 8 Satzverluste in 14 Spielen verkraften. Mit einem Punktepolster von 33:1 kann man sich nun entspannt auf den Saisonabschluss in der kommenden Woche gegen den Tabellenzweiten Syrau vorbereiten. (A.C.)

Link zum Spielbericht

Punkte: A.Czinkewitz 3,5 – M.Steiniger 3,5 – R.Ilgmann 2,5 – J.Schmidt 3,5

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.