SV Muldenhammer 2 gegen TTV Erlbach 1984 2     5:10

Das letzte Spiel der Hinrunde war für die zweite Mannschaft des TTV Erlbach natürlich wieder ein Auswärtsspiel Sonntag früh um neun. Definitiv nicht die Lieblingsspielzeit der Obervogtländer. Doch die zweite Mannschaft des SV Muldenhammer lud ein und so fuhr Erlbach in sehr guter Besetzung zu den Gastgebern. St. Müller verstärkte das Team, ebenso wie H. Krauß. Somit war ein Sieg möglich, trotz der widrigen Umstände.

Nach den Doppeln dominierten noch die Gastgeber. 1:2 lag Erlbach zurück – nur die Paarung St. Müller/H. Kraus überzeugte mit einer souveränen Leistung.

Die Einzelspiele waren oft sehr eng. Drei der vier Fünfsatzspiele fielen zu Gunsten der Erlbacher. Auch Satzverlängerungen waren nicht selten. Das glücklichere Händchen lag jedoch deutlich bei den Gästen. So konnte H. Krauß mit zwei Einzelsiegen überzeugen, ebenso wie Th. Grehl und V. Jacob.

Link zum Spielbericht

Punkte: St. Müller 1,5 – H. Krauß 2,5 – Th. Grehl 2 – V. Kraus 1 – V. Jacob 2 – J. Schmidt 1

Schreibe einen Kommentar

Spam-Prüfung * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.