Post SV Plauen gegen TTV Erlbach 1984          10:5

Das sportliche Jahr 2019 begann für unsere 1. Mannschaft mit einer Ernüchterung. Gegen den Post SV Plauen setzte es eine schmerzliche 10:5 Niederlage.

Mit dieser Niederlage ist der TTV Erlbach voll im Abstiegskampf angekommen. Da im Hinspiel noch mit 12:3 gewonnen wurde, ist man eigentlich mit einer berechtigten Siegeshoffnung angetreten.

Auch in den Doppelpaarungen sah es zunächst gut für den TTV aus. Mit einer 2:1 Führung ging es in die Einzelpartien. Im ersten Durchlauf konnten lediglich L. Kvasnicka und L. Stark ihre Spiele gewinnen. Somit hatte der Post SV die Partie gedreht und führte mit 5:4. Der zweite Durchlauf glich dann einer Vorführung. Einzig A. König konnte seine Partie gewinnen und etwas Ergebniskosmetik betreiben.

Am kommenden Samstag steigt das nächste „Endspiel“ um den Klassenerhalt. Der TTV gastiert 15:00 Uhr beim SV Muldenhammer.

Link zum Spielbericht…

Punkte: L. Kvasnička 1,5 – St. Adler 0,5 – M. Otto 0 – A. König 1,5 – L. Stark 1 – O. Schramm 0,5

 

Schreibe einen Kommentar

Spam-Prüfung * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.