SpVgg. Heinsdorfergrund 02 gegen TTV Erlbach 1984        10:5

Nach dem Sieg in der Vorwoche wollte die 1. Mannschaft des TTV den Schwung mit in die Auswärtspartie bei Heinsdorfergrund nehmen. Für M. Otto rutschte V. Jacob ins Team, der Gastgeber spielte mit voller Kapelle.

Die Doppel begangen verheißungsvoll für den TTV. Alle 3 Spiele gingen über die volle Distanz, zweimal mit dem besseren Ende für Erlbach. Die Führung verteidigte der TTV auch im ersten Durchlauf. Nach Siegen von Kvasnička, Schramm und Jacob stand es 5:4. Aufgrund eines katastrophalen 2. Durchlauf, bei dem Heinsdorfergrund alle Spiele souverän gewann, verließen die Spieler des TTV die Halle mit hängenden Köpfen.

Die nächste Chance auf Punkte bietet sich dem TTV Erlbach am 29.09.2019 um 09:00 Uhr in Schnarrtanne.

Link zum Spielbericht…

Punkte: L. Kvasnička 1 – St. Adler 0 – L. Sankot 0,5 – A. König 0,5 – O. Schramm 1,5 – V. Jacob 1,5

Schreibe einen Kommentar

Spam-Prüfung * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.