TTV Erlbach 1984 3 gegen TTV Plauen Mitte 4       11:3

Am 10.10.2019 empfing unser TTV Erlbach 1984 3 den Gast TTV Plauen-Mitte 4 in der 2. Kreisliga ET zum verlegten Spiel. Unsere Gäste kamen mit 2 Ersatzleuten, aber dennoch mit einer starken Mannschaft, die Sportfreunde Wölfel, Knüpfer, Heß und Schubert. Nach der Begrüßung wurde das Spiel mit den Doppeln gestartet. Hier teilten wir uns die Punkte, da Heber/Ilgmann ihr Spiel in 5 Sätzen gewannen, während Bergner/Rosenzweig in 5 Sätzen knapp unterlagen. Als nächstes ging es in die erste Einzelrunde. Der TTV Erlbach 1984 3 konnte alle Spiele gewinnen, zum Zwischenstand von 5:1. Spannung pur gab es beim Spiel zwischen Fabian Heber und Egbert Wölfel, welches erst in der Verlängerung des 5.Satzes mit Fabian Heber als Sieger entschieden wurde. Jetzt folgte die zweite Einzelrunde. Die Spiele gingen insgesamt an TTV Erlbach 1984 3, damit stand es 9:1 zur vorzeitigen Entscheidung. Erlbach konnte in dieser Phase 3 Spiele klar mit 3:0 Sätzen gewinnen. Abschließend folgte die letzte Einzelrunde. Auch hier gewann Erlbach alle Spiele zum Endstand von 13:1. Wiederum waren es 3 Spiele klar mit 3:0 Sätzen für Erlbach. Damit ist unser Spielplan für Oktober sehr erfolgreich zu Ende, denn es geht erst im November weiter gegen den punktgleichen Tabellendritten SSV Bad Brambach am 07.11. (Bericht Udo Rosenzweig)

Link zum Spielbericht…

Punkte: O. Bergner 3 – F. Heber 3,5 – R. Ilgmann 3,5 – U. Rosenzweig 3

Schreibe einen Kommentar

Spam-Prüfung * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.