VfB Lengenfeld 1908 2 gegen TTV Erlbach 1984        8:8

Der TTV Erlbach kann nicht mehr gewinnen. Seit nunmehr 4 Spielen wartet die 1. Mannschaft des TTV auf einen Sieg. Gegen die 2. Mannschaft des VfB Lengenfeld reichte es „nur“ zu einem 8:8. Dabei lag Erlbach zwischenzeitlich mit 7:4 in Führung. Beim TTV fiel neben O. Schramm kurzfristig auch noch L. Sankot aus. V. Kraus und Th. Leistner kamen ins Team. Der Gastgeber bot sein bestes Team auf.

In den Eingangsdoppeln merkte man dem TTV die Ausfälle an. Nur unser eingespieltes Doppel Kvasnička / Adler konnte punkten. Somit ging es mit einem 2:1 Rückstand in die Einzel. Nach Siegen von Kvasnička, Adler, König und Leistner stand es nach dem 1. Durchlauf 5:4 für den TTV aus Erlbach. Im 2. Durchlauf war dann leider etwas die „Luft“ raus. Lediglich Kvasnička und Adler konnten noch Punkte für Erlbach einfahren. Somit lag der TTV mit 8:7 im Hintertreffen und das Entscheidungsdoppel musste über den Ausgang entscheiden. Die am heutigen Tag überragenden Kvasnička / Adler (beide zusammen 6 Punkte) siegten für den TTV, somit konnte man wenigstens einen Punkt aus Lengenfeld entführen.

Das nächste Spiel des TTV findet am Freitag den 08.11. um 20:00 Uhr beim Post SV Plauen statt.

Link zum Spielbericht…

Punkte: L. Kvasnička 3 – St. Adler 3 – A. König 1 – M. Otto 0 – V. Kraus 0 – Th. Leistner 1

Schreibe einen Kommentar

Spam-Prüfung * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.