SV Remse gegen TTV Erlbach 1984       9:6

Zum wiederholten Mal steht die 1. Mannschaft des TTV Erlbach mit leeren Händen da. Auch bei dem zuletzt schwächelnden SV Remse gab es eine Niederlage. Mit dieser Niederlage rutscht der TTV immer weiter in den Abstiegs Strudel. Seit langer Zeit hatte Erlbach mal wieder alle Stammspieler an Bord. Mannschaftsleiter O. Schramm gab nach Verletzung sein Comeback.

Nach Doppeln lag der TTV mit 2:1 im Rückstand. Auch im ersten Durchlauf lief auf Seiten des TTV nicht viel zusammen. Lediglich 2 Siege standen auf der Habenseite. Nachdem der 2. Durchlauf mit 2 Siegen für Remse denkbar schlecht losging lag der TTV mit 8:3 im Rückstand. Nach Siegen von König, Sankot und Otto hatte O. Schramm die Chance auf 7:8 zu verkürzen und ein Entscheidungsdoppel zu erzwingen. Leider unterlag er in 5 Sätzen. Somit musste man wieder dem Gegner zum Sieg gratulieren.

Am kommenden Samstag um 16:00 Uhr tritt der TTV beim Tabellenletzten in Treuen an. Hier soll dann endlich mal wieder was Zählbares eingefahren werden, was aber keine leichte Aufgabe wird!

Link zum Spielbericht…

Punkte: L. Kvasnička 1,5 – St. Adler 0 – L. Sankot 1,5 – A. König 1 – M. Otto 1 – O. Schramm 1

Schreibe einen Kommentar

Spam-Prüfung * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.