TTV 1979 Tirpersdorf gegen TTV Erlbach 1984 2      9:6

Ein oder zwei Punkte wären schon schön gewesen gegen den Tabellennachbarn Tirpersdorf. Aber am vergangenen Sonntag unterlagen die Erlbacher Jungs nur knapp. Mit 9:6 mussten sie sich geschlagen geben, obwohl die Zeichen zu Beginn nicht schlecht standen.

2:1 führte Erlbach nach den Doppeln. Die Paarungen V. Jacob/V. Kraus und Th. Grehl/J. Stark überzeugten in jeweils vier Sätzen.

Danach entwickelte sich die erste Einzelrunde zu Gunsten der Tirpersdorfer: Die ersten vier Spiele gingen an die Hausherren, nur Th. Leistner und J. Stark siegten im hinteren Paarkreuz gegen M. Wunderlich und A. Ludwig.

Die zweite Einzelrunde sah zunächst besser für die Erlbacher Jungs aus. Nachdem V. Jacob im vorderen Paarkreuz und Th. Grehl im mittleren Paarkreuz punkten konnten, glich Erlbach kurzzeitig auf 6:6 aus. Doch die letzten drei Einzelspiele sollten den Tirpersdorfern gehören und somit gab es für Erlbach keine Chance auf ein Entscheidungsdoppel.

Mit dem Spiel gegen Tirpersdorf beendete die zweite Mannschaft des TTV Erlbach ihre Hinrunde. Das erste Spiel der Rückrunde findet am 11. Januar in Reichenbach statt.

Link zum Spielbericht

Punkte: V. Jacob 1,5 – V. Kraus 0,5 – Th. Grehl 1,5 – J. Schmidt 0 – Th. Leistner 1 – J. Stark 1,5

Schreibe einen Kommentar

Spam-Prüfung * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.