TTV Erlbach 1984 2 gegen TV Ellefeld 2      10:5

Die Voraussetzungen waren gut, als die zweite Mannschaft der TTV Erlbach am vergangenen Samstag gegen den TV Ellefeld 2 antrat: Erlbach trat mit voller Mannschaft an, bei den Gästen half J. Schubert aus. Zahlreiche Fans besuchten das Heimspiel und sorgten so für eine entspannte Atmosphäre bei den Gastgebern.

Zu Beginn dominierten erst einmal die Gäste: Sie konnten zwei Doppel für sich entscheiden. Nur L. Stark/Th. Grehl holten einen Punkt für Erlbach.

In den Einzelspielen dominierten die Gastgeber klar. Fünf der sechs ersten Einzel gewannen sie. Herausragend war das Spiel von Th. Grehl gegen B. Günther. Nachdem Grehl 0:2 zurück lag, kämpfte er sich über lange und ausdauernde Ballwechsel in den fünften Satz, den er mit 11:8 für sich entscheiden konnte.

Mit einer 6:3-Führung ging es in die zweite Einzelrunde. Auch hier gingen vier der sechs Einzel an die Erlbacher. Somit konnten sie einen verdienten 10:5-Sieg feiern.

Spiel1

Auch das nächste Spiel der zweiten Mannschaft ist ein Heimspiel. Es findet am Samstag, 29. Februar gegen den SV Fr. Schreiersgrün statt.

Link zum Spielbericht

Punkte: L. Stark 2,5 – V. Jacob 2 – V. Kraus 1 – Th. Grehl 2,5 – Th. Leistner 2 – J. Stark 0