TTV Erlbach 1984 2 gegen SG Jößnitz        6:9

Am vergangenen Samstag empfing die zweite Mannschaft des TTV Erlbach die Sportfreunde aus Jößnitz zum ersten Heimspiel der Saison. Die Erwartungen an dieses erste Spiel waren nicht besonders hoch, da aus der Stammbesetzung V. Kraus und J. Schmidt fehlten. Bereits in der vergangenen Saison setzte die zweite Mannschaft auf die Unterstützung der Vereinsjugend. Dies soll sich auch in dieser Saison nicht ändern. Dennoch fehlte auch P. Adler, weswegen F. Hoos nachrückte.

Nach den Doppeln führten die Gäste 2:1. Nur das Jugenddoppel S. Hennig/A. Ludwig konnte sich gegen A. Goebel/V. Kuhn durchsetzen. In der ersten Einzelrunde gingen drei der sechs Spiele nach Erlbach. Th. Grehl setzte sich gegen F. Klimkeit durch, Th. Leistner besiegte Th. Wetzstein und S. Hennig ließ M. Lange in vier Sätzen kaum eine Chance. In der zweiten Einzelrund konnte sich nur das obere Paarkreuz durchsetzen. Die letzten vier Spiele gingen an die Gäste, wodurch sie mit 9:6 gewannen.

Link zum Spielbericht…

Punkte: Th. Grehl 2 – Th. Leistner 2 – J. Stark 0 – S. Hennig 1,5 – A. Ludwig 0,5 – F. Hoos 0