Am vergangenen Samstag den 03.02.2024 fand in Eibenstock das Punktwertungsturnier auf Bezirksebene der Altersklasse U15 statt.
Für das Starterfeld von 12 Spielerinnen konnte sich Lia Jacob von unserem TTV Erlbach qualifizieren. Gespielt wurde in einer Vorgruppenphase zur Qualifikation zum Viertelfinale, dann weiter im KO-System.
Lia hatte in ihrem Auftakt Spiel ins Turnier die Handbremse noch zu sehr angezogen, und somit im fünften Satz verloren.
Somit war klar, sie durfte kein Spiel mehr abgeben, um das Viertelfinale zu erreichen. Ab jetzt konzentrierte sich Lia deutlich besser, und sie gewann die folgenden Spiele zum Einzug in die Finalrunden.
Ab den jetzigen Zeitpunkt spielte Lia ihr bestes Tischtennis an diesem Tag. Sie gewann das Viertelfinale mit 3:0, wie auch das Halbfinale mit 3:0 gegen Leonie Glätzner aus Mildenau.
Im Finale wartete bereits ihre schon Jahre lang bekannte Konkurrentin Lea Riedel. Ein spannendes Finale war zu erwarten. Die einzelnen Sätze verliefen sehr eng, 14:12 im ersten Satz, 12:10 im zweiten Satz und 11:9 im dritten Satz zu Gunsten der Gegnerin.
Dies bedeutet, „Glückwunsch zu Platz 2″ und der Qualifikation für die Sächsischen Landesmeisterschaften.

Schreibe einen Kommentar

Spam-Prüfung * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.