Am 12. Spieltag musste die 1. Mannschaft des TTV Erlbach beim Tabellendritten TV Ellefeld antreten. Während der Gastgeber personell aus den Vollen schöpfen konnte, musste der TTV auf L. Kvasnička, L. Stark und V. Jacob verzichten.
Trotzdem legte der TTV los wie die Feuerwehr. Nach den Eingangsdoppeln und dem oberen Paarkreuz stand eine 4:1 Führung für Erlbach zu Buche. Doch dann schlug Ellefeld zurück. Mit 5 Siegen in Folge machten sie den Rückstand weck und gingen in Führung. Beim TTV ging bis auf einen Sieg von Mathias Otto nichts mehr. Am Ende eine verdiente 10:5 Niederlage. Das nächste richtungsweisende Spiel findet in 4 Wochen beim Abstiegskandidaten TSV Plauen um 14:00 Uhr statt.

Link zum Spielbericht…

Punkte: St. Adler 1,5 – M. Otto 2,5 – Th. Grehl 0,5 – S. Hennig 0,5 – L. Leistner 0 – J. Stark 0

Schreibe einen Kommentar

Spam-Prüfung * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.